Radfahrer in Scherben gestürzt

Lauffen am Neckar 

Deutlich unter Alkoholeinfluss fuhr am Sonntagnachmittag ein 27-jähriger Fahrradfahrer mit einer Flasche Wodka im Fahrradkorb über das Parkgelände an der Kiesstraße in Lauffen. Vermutlich infolge eines Fahrfehlers und der Alkoholeinwirkung stürzte der Mann und überschlug sich mit seinem Rad. Hierbei wurde die Wodkaflasche aus dem Gepäckkorb geschleudert und zerbrach, noch bevor der Mann auf dem Boden landete. Der 27-Jährige stürzte anschließend in die Scherben seiner Flasche und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus und muss mit einer Anzeige rechnen.