Radfahrer geht Passanten an

Heilbronn 

Email

Ein Radfahrer soll am Mittwochnachmittag gegen 13.45 Uhr mehrere Fußgänger auf einem Radweg in Heilbronn gezielt angehaucht und beleidigt haben. Der Radler soll von der Neckarhalde her kommend in Richtung Innenstadt gefahren sein und hierbei mehreren älteren Paaren gezielt ins Gesicht gehaucht haben. Weiter soll er versucht haben, bei einem älteren Paar eine Tasche zu entreißen. Neben dem Zeugen, der diese Szenen beobachtet hatte, meldete sich eine Frau bei der Polizei. Sie zeigte obszöne Beleidigungen durch besagten Radfahrer an.

Dieser soll circa 20 Jahre alt gewesen sein. Er hatte helle Hautfarbe und sprach Deutsch mit Akzent in der Stimme. Der Radler trug eine dunkelblaue Steppweste, darunter ein Oberteil mit langen Ärmeln. Er hatte dunkle kurze Haare und fuhr ein dunkles Mountainbike mit gelbem Aufkleber oder Aufschrift. Zeugen des Vorfalls werden darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Heilbronn, Telefon 07131/104-2500, zu melden.