Pfarrerin in der Kilianskirche geschlagen

Heilbronn 

Email

Mit der Faust und mit einem Stoffbeutel, in dem sich Porzellanfiguren befanden, schlug am Dienstagnachmittag ein Mann eine Pfarrerin in Heilbronn. Wie die alarmierte Polizei ermittelte drang der 62-Jährige über zwei verschlossene, aber nur halbhohe Tore in die Kilianskirche ein und kletterte an der Orgel empor. Als die Pfarrerin den Mann nach unten geleiten wollte, schlug dieser ihr ins Gesicht. Nachdem er sie auch noch mit der Stofftasche schlug und sich dann auf den Marktplatz begab, bat die Pfarrerin Passanten um Hilfe.

Mehrere Jugendliche hielten den Mann auf, bis die Polizei eintraf. Der polizeibekannte Mann wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.