Ohne Führerschein, aber mit Drogen

Weinsberg 

Email

Gleich zwei geparkte Autos rammte ein zunächst Unbekannter am Dienstagnachmittag im Weinsberger Eichendorffweg. Zeugen wollten verhindern, dass der Mann von der Unfallstelle flüchtet, was ihnen allerdings nicht gelang. Seine Begleiterin hatte sich ans Steuer des Wagens gesetzt und beide fuhren weg, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Die alarmierte Polizei traf das Paar im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung mit ihrem Audi auf dem Parkplatz des Naturfreundehauses an. Die Gründe für die Unfallflucht waren rasch ermittelt: Sowohl der 33-Jährige als auch seine Verlobte standen unter dem Einfluss von Drogen, wie die Polizei am Mittwoch berichtete.

Der junge Mann hätte aber auch noch aus einem anderen Grund nicht hinterm Steuer sitzen dürfen: Er hat keinen Führerschein.