Nach kurzer Verfolgungsfahrt alkoholisierten Fahrer überführt

Leingarten 

Sehr dreist verhielt sich ein 26-jähriger Unfallverursacher am frühen Samstagmorgen in Leingarten. Dieser hatte beim Ausparken vor einer Diskothek in der Daimlerstraße einen anderen Pkw beschädigt und fuhr, trotz einer in anderer Angelegenheit anwesenden Streifenwagenbesatzung, einfach davon. Diese konnte den Pkw BMW nach kurzer Verfolgung anhalten und stellte sofort den Grund der Unfallflucht fest.

Bei einem Atemalkoholtest wurde ein Wert von 1,4 Promille festgestellt. Der 26-Jährige musste die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten, sein Führerschein wurde einbehalten.