Nach Unfall sucht die Polizei ein blaues Fahrzeug

Widdern 

Email

Nach einem Unfall in Widdern, bei dem knapp 3.000 Euro Schaden hinterlassen wurden, sucht die Polizei ein blaues Fahrzeug. Ein Unbekannter war im Zeitraum zwischen dem vergangenen Sonntagnachmittag und Montagmittag auf dem parallel zum Kastanieweg verlaufenden Feldweg, das ist die Verlängerung des Bühlwegs, in Richtung Ortsbeginn unterwegs. An der Ecke Bühlweg/Akazienweg kam der Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer, an der ein Großteil der darauf befestigten Steinplatten verschoben wurde. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Da die Mauer nur kniehoch ist, kann es sich bei dem gesuchten Verursacherfahrzeug sowohl um ein Auto als auch ein größeres Fahrzeug handeln. Anwohner haben am Montagvormittag, in der Zeit zwischen 10 und 11 Uhr einen lauten Schlag gehört, wahrscheinlich stammte dieser von dem Aufprall.

Hinweise auf ein beschädigtes blaues Fahrzeug oder andere Beobachtungen gehen an das Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710.