Motorradfahrerin schwer verletzt - Zeugen gesucht

Heilbronn-Neckargartach 

Mit schweren Verletzungen ist eine 38-jährige Motorradfahrerin am Montagnachmittag in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Die Frau war gegen 17 Uhr mit ihrem Motorrad auf der Neckartalstraße in Richtung Autobahn unterwegs. Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens herrschte stockender Verkehr auf der gesamten Strecke. Vor der Kreuzung mit der Wimpfener Straße verbreitert sich die Strecke vom einspurigen zum zweispurigen Bereich. Dort beschleunigte die Bikerin und ordnete sich links ein. Dies tat auch der Fahrer eines vor ihr fahrenden VW Golf, weshalb die Frau stark abbremsen musste. Dabei stürzte sie und kollidierte mit einem Verkehrsschild in der Mittelleitplanke. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Diese werden darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Heilbronn-Böckingen, Telefon 07131 204060, zu melden.