Motorradfahrer schwer gestürzt

Löwenstein 

Email

Am Samstag, den 30.11.2019, gegen 16:04 Uhr, fuhr der 53-jährige Fahrer eines Elektromotorrads aus dem Parkplatz "Platte" auf die B39 in Richtung Hirrweiler. Beim Beschleunigen verlor er die Kontrolle über sein Krad und kam alleinbeteiligt zu Sturz.

Er zog sich hierbei so schwere Verletzungen zu, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Am Krad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500,- Euro. Die B39 musste zum Zwecke der Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt werden.