Mit zwei Promille im Blut auf Lkw aufgefahren

Heilbronn 

Ein am Fahrbahnrand geparkter Lkw wurde einer 25-Jährigen am Dienstagmorgen gegen 3.10 Uhr zum Verhängnis.

In der Heilbronner Kehrhüttenstraße an der Kreuzung zur Weirachstraße fuhr die Frau mit ihrem Pkw in das Heck des ordnungsgemäß abgestellten Lasters. Bei der Unfallaufnahme konnte ein Grund für das Auffahren in Erfahrung gebracht werden. Knapp zwei Promille zeigte das Alkoholtestgerät an. Die Folgen waren Blutprobe und Führerscheinentzug.