Mit den Leitplanken kollidiert

Heilbronn 

Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit ist am Sonntagnachmittag ein 20-Jähriger mit seinem BMW ins Schleudern geraten und dann von der Fahrbahn der Autobahn 81 abgekommen.

Laut Polizeibericht war der junge Mann in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs und kollidierte zwischen der Autobahnausfahrt Weinsberg und dem Anfang des Tunnels Hölzern mit den Leitplanken. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.

Der Schaden an den Leitplanken ist noch nicht bekannt. Der Mann blieb unverletzt.