Mit Motorrad verunglückt

Neudenau 

Email

Eine 18-Jährige musste am Sonntagnachmittag nach einem Motorradunfall bei Neudenau vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein 20-Jähriger befuhr mit seiner KTM die Straße von Höchstberg in Richtung Herbolzheim und hatte zu der Gruppe Biker, mit der er unterwegs war, etwas Abstand gewonnen. Diesen wollte er offenbar aufholen und gab Gas. Dadurch stieg sein Motorrad vorne derart hoch, dass es nach hinten überkippte.

Seine Sozia stürzte dadurch auf die Fahrbahn und erlitt leichte Verletzungen.