Mit Fahrrad geflüchtet

Heilbronn 

In die Augenklinik musste der Rettungsdienst am Montagnachmittag einen 51-Jährigen fahren, dem ein Widersacher Pfefferspray direkt in die Augen gesprüht hatte.

Kurz vor 16.30 Uhr gerieten zwei Männer am Heilbronner Uferweg, in der Nähe der Kaffeebucht, in Streit. Plötzlich habe der eine Beteiligte das Pfefferspray aus der Tasche gezogen und seinem Gegenüber ins Gesicht gesprüht. Danach flüchtete er mit einem schwarz-silbernen Fahrrad. Worum es bei dem Streit ging und wer der Täter ist, konnte nicht ermittelt werden.