Kleinkind und Autofahrer unverletzt

Lauffen 

Glück hatten Beteiligte eines Unfalls am Dienstagabend in Lauffen. Sie blieben unverletzt.

Gegen 17.40 Uhr war ein 25-Jähriger aus Richtung Neckarwestheim in Richtung Talheim unterwegs. Währenddessen wollte eine 24-Jährige mit ihrem Audi die Parkfläche eines Gartenzentrums in Richtung Neckarwestheim verlassen. Hierbei missachtete sie laut Polizei die Vorfahrt des Citroëns des 25-Jährigen.

Nach der Kollision waren beide Autos nicht mehr fahrbereit. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Da sich an Bord des Audis ein Kleinkind befand, kam vorsorglich ein Rettungswagen vor Ort.