Kind auf Zebrastreifen angefahren

Lauffen 

Email

Ins Krankenhaus wurde ein Elfjähriger am Donnerstagmorgen gebracht, nachdem er gegen 6.35 Uhr in der Lauffener Raiffeisenstraße von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert wurde.

Die Fahrerin eines Opels übersah den Jungen auf dem Zebrastreifen beim Einbiegen in die Raiffeisenstraße von der Bahnhofstraße kommend, wie die Polizei am Freitag mitteilte.