Kind angefahren und weitergefahren

Lauffen 

Email

Einfach weitergefahren ist ein Unbekannter nach einem Unfall am vergangenen Sonntagnachmittag, bei dem ein Kind verletzt wurde.

Ein Elfjähriger fuhr in der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Feldweg zwischen dem Lauffener Landturm und der Straße Tauchstein auf der Gemarkung Talheim. Da ein Auto nahte, fuhr er auf den Grünstreifen und hielt an, um Platz zu machen. Beim Vorbeifahren blieb das Auto am Schutzblech hängen, wodurch der Junge zu Boden geschleudert wurde.

Der Autofahrer hielt zunächst an. Als das Kind fragte, ob er die Polizei rufen könne, setzte er sich in seinen Wagen und fuhr davon. Vom Auto des Mannes ist nur bekannt, dass es schwarz ist. 

Der Vorfall wurde eventuell von einem Mann beobachtet, der mit einem hellbraunen Hund unterwegs war. Dieser habe dem Jungen auch aufgeholfen. Er und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07133 2090 beim Polizeirevier Lauffen zu melden.