Kabelreste gestohlen

Heilbronn 

Email

Wegen einem besonders frechen Fall des Diebstahls ermittelt derzeit die Polizei in Heilbronn.

Am Mittwochnachmittag, so wurde angezeigt, sprach ein Unbekannter bei einer Frankenbacher Firma vor und wollte einiges von dem auf dem Firmenareal gelagerten Altmetall haben. Als ihm das nicht erlaubt wurde, fuhr er weiter.

Kurz darauf beobachtete dann ein Zeuge, wie der Mann zurückkam und mindestens einen Behälter mit Kabelresten in seinen BMW einlud und wieder verschwand. Dank des abgelesenen Kennzeichen des BMW konnte der Fahrzeughalter ermittlet werden.

Nun droht dem 39-Jährigen eine Anzeige wegen Diebstahls.