Junge wird von Auto erfasst

Kirchardt 

Email

Mit leichten Verletzungen kam ein Zehnjähriger bei einem Unfall in Kirchardt am Dienstagnachmittag davon.

Ein nicht bekannter Autofahrer hielt gegen 13.40 Uhr vor der Fußgängerampel in der Hauptstraße an und winkte dem Kind, dass es die Straße trotz auf Rot geschalteter Ampel überqueren darf.

Eine 25-Jährige sah dies offenbar nicht, sie fuhr über die Fußgängerfurt. Ihr Seat erfasste den Jungen und warf ihn zu Boden, wie die Polizei Heilbronn am Mittwoch mitteilte.

Das Kind wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gefahren.