Jugendliche beleidigen Polizisten

Schefflenz 

Ein Zeuge verständigte in der Nacht auf Mittwoch die Polizei und meldete mehrere randalierende Personen im Bereich der Auestraße in Mittelschefflenz. Zwei Streifenwagenbesatzungen fuhren an die Örtlichkeit und trafen dort fünf männliche Personen an.

Aufgrund der hohen Aggressivität aus der Gruppe wurde eine weitere Streife dazu gerufen. Die Personen formatierten sich vor den Beamten und zeigte sich äußerst renitent. Einer mehrfachen Aufforderung den Platz zu verlassen kamen sie nicht nach, wie die Polizei Heilbronn am Mittwoch berichtete. Aus diesem Grund drohten die Beamten an, die Personen in Gewahrsam zu nehmen.

Während des gesamten Einsatzes wurden die Polizisten massiv beleidigt. Einer aus der Gruppe drohte sogar, mit einer Eisenstange auf die Beamten loszugehen. Zusammen mit der weiteren angeforderten Streife wurden insgesamt vier Personen im Alter von 19,18 und 21 in Gewahrsam genommen. Das Quartett muss nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen, heißt es im Polizeibericht.