In falscher Richtung durch die Einbahnstraße

Heilbronn 

Email

Die Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls in der Heilbronner Innenstadt, der am Dienstagmittag in falscher Richtung in eine Einbahnstraße fuhr.

Gegen 12.30 Uhr bog der 19 Jahre alte Fahrer eines Fiat Pandas ordnungsgemäß in die Lammgasse ein, als ihm eine schwarze Audi-Limousine entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung entgegenkam. Es kam trotz Ausweichmanöver des jungen Mannes zum Unfall, nach welchem der Fiat nicht mehr fahrbereit war. Der Lenker des Audis setzte seine Fahrt hingegen ohne anzuhalten fort und beschädigte im weiteren Verlauf seiner Fahrt auch noch einen am Fahrbahnrand geparkten PKW. Danach flüchtete er in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls, die Hinweise auf den Verursacher geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 104 2500 beim Polizeirevier in Heilbronn zu melden.