Holzpavillon in Flammen

Heilbronn 

Email

Ein Pavillon im Wertwiesenpark in Sontheim brenne, wurde am Sonntagnachmittag um 14 Uhr gemeldet. Die rasch eintreffende Heilbronner Berufsfeuerwehr konnte den Brand löschen. Ob der Pavillon schwer beschädigt wurde, ist noch unklar, dies muss von Experten überprüft werden.

Zeugen hatten beobachtet, wie zwei Jugendliche geflüchtet waren. Die beiden kamen allerdings von allein zurück und stellten sich. Wie sie erzählten, hatten sie in dem Holzpavillon geraucht und wetteten anschließend, wer es schaffen würde, die Kippe in die Dachkonstruktion zu schnippen. Sie schafften es beide. Kurz darauf begann es an diesen Stellen jedoch zu brennen.

Die 14 und 17 Jahre alten Jungs bekamen es mit der Angst zu tun und flüchteten. Zum Glück sah eine Joggerin den Qualm. Sonst wäre der Pavillon wohl abgebrannt.