Gefährlicher Kaffeewurf

Mosbach 

Email

Wer wirft mit vollen Kaffeebechern um sich? Diese Frage stellt sich seit vergangenem Freitag die Polizei in Mosbach. Ein Unbekannter hatte gegen 19 Uhr vom Elzpark aus einen Kaffeebecher aus Plastik auf die angrenzende Odenwaldstraße geworfen, der die Windschutzscheibe eines fahrenden Fords traf. Beschädigt wurde dieser dabei nicht, der verteilte Kaffee schränkte aber die Sicht des 62-jährigen Fahrers erheblich ein.

Nun sucht die Polizei nach dem Kaffeewerfer. Zeugen, die Hinweise auf den Schmutzfinken geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 06261 8090 beim Polizeirevier Mosbach zu melden.