Gefährliche Körperverletzung und Bedrohung

Heilbronn 

Email

Zu einem größeren Einsatz wurden am Freitag kurz nach 17 Uhr die Beamten des Polizeireviers Heilbronn gerufen. Ein 45-jähriger serbischer Staatsangehöriger passte seine 38-jährige Ex-Partnerin in ihrem Pkw an der Wohnanschrift ab und zwang sie unter Drohung mit einer Softair-Waffe mit ihm zu einem Hotel in die Weinsberger Straße zu fahren.

Dort kam es zu einem lautstarken Streit, bei dem die Frau durch ein Messer leicht verletzt wurde. Der Mann wollte seine Ex-Partnerin dann erneut zwingen in ihr Auto zu steigen. Sie nutzte jedoch eine günstige Gelegenheit und flüchtete in ein angrenzendes Hotel. Der Mann flüchteteanschließend mit dem Pkw der Frau, einem weißen Renault Capture mit Heilbronner Kennzeichen.

Das Auto konnte später in der Nähe des Tatorts verlassen aufgefunden werden.