Fußgänger verletzt

Heilbronn 

Email

Zur ambulanten Behandlung musste der Rettungsdienst einen 73-Jährigen nach einem Unfall am Sonntagabend ins Krankenhaus fahren. Der Mann überquerte zu Fuß bei auf Grün geschalteter Fußgängerampel die Karlsruher Straße. Gleichzeitig bog eine 23-Jährige mit ihrem VW Fox von der Olgastraße auf die Karlsruher Straße ein. Ihr Auto erfasste den Fußgänger, der dadurch auf die Fahrbahn geschleudert wurde, wie die Polizei Heilbronn am Montag mitteilte.