Frontalzusammenstoß verhindert

Beilstein/Ilsfeld 

Email

Nur durch das reflexartige Lenken ihres Fahrzeugs in den Grünstreifen verhinderte eine 22-Jährige am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr einen Frontalzusammenstoß.

Die Frau war von Beilstein in Richtung Ilsfeld unterwegs, als ihr eine Kolonne von vier Fahrzeugen entgegenkam. Das zweite Fahrzeug aus der Kolonne scherte im Bereich eines Gefälles zum Überholen aus und fuhr so an dem ersten entgegenkommenden Wagen aus der Kolonne vorbei. Die Geschädigte musste bereits wegen diesem Fahrmanöver abbremsen.

Der an dritter Stelle fahrende Onkel des zuerst Überholenden entschloss sich offenbar seinem Neffen zu folgen. Er scherte ebenfalls aus. Nur durch das sofortige Ausweichen nach rechts konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Weinsberger Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07134/9920 zu melden.