Frontalzusammenstoß mit glimpflichem Ausgang

Heilbronn 

Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos kam es am Donnerstag gegen 15.20 Uhr in der Hahnenäckerstraße in Heilbronn. Eine 81-jährige VW-Golf-Fahrerin kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Dabei stieß ihr Auto mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden VW Tiguan frontal zusammen, wie die Polizei Heilbronn am Freitag mitteilte.

Die 81-Jährige sowie die 32-jährige Tiguan-Fahrerin und ihr zwei jähriges Kind verletzten sich leicht. Ein Rettungsdienst musste jedoch nicht verständigt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.