Frontal gegen einen Baum und geflüchtet

Heilbronn 

Email

Irgendwann vor 6 Uhr morgens prallte am Freitag ein Audi A8 frontal auf einen Baum in der Heilbronner Kolpingstraße. Anhand der Spuren auf der Fahrbahn konnte die Polizei rekonstruieren, dass der Unbekannte mit seinem Fahrzeug mit hohem Tempo von der Brackenheimer Straße auf die Kolpingstraße einbog. Das Auto geriet ins Schleudern und landete am Baum.

Nach dem Unfall montierten die beiden Insassen das hintere Kennzeichen des Wagens ab. Das vordere Kennzeichen war zwischen Auto und Baum eingeklemmt, weshalb sie dieses nicht wegmachen konnten. Das Duo flüchtete zu Fuß.

Die Polizei fand rasch heraus, dass es sich bei dem verbliebenen Kennzeichen um eine Fälschung handelt. Der Audi ist derzeit nicht zugelassen, der letzte Halter wird nun überprüft.

Die Polizei hofft auf Verkehrsteilnehmer oder Anwohner, die eventuell die beiden Fahrzeuginsassen an der Unfallstelle oder auf der Flucht gesehen haben oder sonstige Hinweise geben können. Zeugen möchten sich unter der Telefonnummer 07131 104-2500 beim Revier in Heilbronn melden.