Frau mit 2,8 Promille stürzt von Mountainbike

Heilbronn 

Ordentlich dem Alkohol zugesprochen hatte wohl eine 27-Jährige am Mittwoch. Die Frau fuhr kurz vor 13 Uhr mit ihrem Mountainbike auf dem Radweg der Mannheimer Straße in Heilbronn. Offensichtlich aufgrund der genossenen Alkoholmenge der Fahrerin und einem damit einhergehenden Lenkfehler geriet das Fahrrad an eine Bordsteinkante, weshalb die Radlerin stürzte. Sie erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Die verständigte Polizei machte mit der Verletzten einen Atemalkoholtest, der einen Wert von immerhin 2,8 Promille ergab. Sie musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und erhält eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.