Flüchtiger Patient verletzt Polizisten

Weinsberg 

Zwei Polizeibeamte wurden am Montagnachmittag in Weinsberg verletzt. Nachdem vom örtlichen Klinikum gemeldet worden war, dass ein 33-Jähriger abgängig sei und in Richtung Weinsberg gehe, fuhr eine Streife des Polizeireviers an. Der Mann konnte bei der Hasenmühle angetroffen werden.

Da er sich weigerte, ins Klinikum zurückzukehren, mussten die Beamten ihn in Gewahrsam nehmen. Der Mann setzte sich dagegen allerdings massiv zur Wehr. Er schlug und trat nach den Polizisten und musste deshalb zu Boden gebracht werden. Erst als es gelang, ihm Handschließen anzulegen, wurde er ruhiger und konnte ins Klinikum zurückgebracht werden. Zwei Polizeibeamte wurden allerdings bei dem Einsatz verletzt.