Festnahme am Heilbronner Hauptbahnhof

Heilbronn 

Beamte des Bundespolizeireviers Heilbronn haben Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr einen 39-jährigen Mann im Heilbronner Hauptbahnhof festgenommen.

Die Polizeibeamten überprüften die Identität des Mannes im Rahmen einer Personenkontrolle. Hierbei stellte sich heraus, dass der bereits wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz verurteilte Mann von der Staatsanwaltschaft Regensburg mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde.

Seine 30-tägige Restfreiheitsstrafe aus einer Freiheitsstrafe von insgesamt drei Monaten muss der Mann nun in einer Justizvollzugsanstalt verbüßen.