Farbbeutel fliegen gegen AfD-Büro an der Heilbronner Allee

Heilbronn  Unbekannte haben am Wochenende die Kreisgeschäftsstelle der AfD an der Heilbronner Allee mit Farbbeuteln beworfen. Das bestätigt eine Sprecherin des Heilbronner Polizeipräsidiums am Dienstag auf Stimme-Nachfrage.

Email
Auf das AfD-Büro in der Allee ist eine Farbbeutel-Attacke verübt worden. Foto: Adrian Hoffmann

Die Beamten grenzen den Zeitraum, in dem die mit Farbe gefüllten Kugeln gegen die Fassade prallten, auf die Zeit zwischen Samstag, 23 Uhr, und Montag, 18 Uhr, ein.

Dass wahrscheinlich das Parteibüro Ziel des Angriffs war, sei daran zu erkennen, wo die Kugeln eingeschlagen sind.

Den Schaden von insgesamt etwa 7000 Euro haben der Besitzer einer Pizzeria und der Eigentümer des Gebäudes. Die Beschädigungen an der Hausfassade wird der Gebäudeeigentümer tragen müssen, die Verschmutzungen am Inventar einer Pizzeria werden an deren Betreiber hängen bleiben.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, meldet sich bei der Kriminalpolizei Heilbronn unter 07131 1044444. 


Alexander Klug

Alexander Klug

Reporter

Alexander Klug ist Redakteur im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.