Elfjähriger nach Unfall verstorben

Neuenstadt 

Nach einem Unfall in Neuenstadt am Sonntagnachmittag ist ein Elfjähriger seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Der Junge schob in der Öhringer Straße sein Mountainbike über die Fahrbahn und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Roller erfasst. Das Kind und der Rollerfahrer erlitten schwere Verletzungen.

Der Elfjährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden, wo er in der Nacht verstarb. Der 40 Jahre alte Rollerfahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Von der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurde bezüglich der vom Roller gefahrenen Geschwindigkeit ein Gutachten angeordnet.