Einbrecher wird gestört und flüchtet

Hardthausen 

Am Samstagabend flüchtete ein Einbrecher über das Dach einer Gartenhütte aus einem Wohnhaus in der Gothestraße in Gochsen. Offenbar wurde der Eindringling gegen 20.20 Uhr durch die Rückkunft eines Hausmitbewohners gestört. Zuvor war der Unbekannte über ein gekipptes Fenster in das Wohnhaus eingestiegen. Vermutlich war der Langfinger noch nicht lange in der Wohnung als er gestört wurde. Über den Balkon und von dort über das Dach der Gartenhütte trat er seine Flucht an. Entwendet wurde nach bisherigem Stand nichts.