Einbrecher richten großen Sachschaden an

Neckarsulm 

Mehr Sachschaden als Beute waren das Ergebnis eines Einbruchs in der Nacht zum Sonntag in Neckarsulm-Dahenfeld.

Unbekannte versuchten zunächst die Haupteingangstür eines Busunternehmens aufzuwuchten. Dies misslang, weshalb sie auf der Gebäuderückseite ein Fenster gewaltsam öffneten. Im Gebäudeinneren brachen sie eine Durchgangstür auf und gelangten so in die Personalräume. Dort hebelten sie 30 abgeschlossene Fächer auf. Desweiteren wuchteten sie eine weitere Tür und mehrere Schränke im Büro auf. An einem Tresor scheiterten die Langfinger. In einer Geldkassette, die sie mitgehen ließen, befanden sich lediglich Personalunterlagen. Außerdem erbeuteten sie etwas Wechselgeld.

Verdächtige Beobachtungen in der Nacht zum Sonntag, in der Zeit zwischen 1 Uhr und 8.30 Uhr, sollten unter der Telefonnummer 07132 93710 dem Polizeirevier Neckarsulm mitgeteilt werden.