Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte bei Unfall

Neudenau 

Email
Schwer verletzt wurde ein 29-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend auf einem Gemeindeverbindungsweg bei Neudenau. Der Mann fuhr gegen 19.20 Uhr mit seinem Audi von Billigheim in Richtung Neudenau. Kurz vor der Abzweigung nach Reichartshausen prallte der Audi-Lenker frontal mit einem von Reichartshausen kommenden Seat zusammen. Durch den Aufprall wurden beiden Autos gegen Bäume geschleudert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 17.000 Euro geschätzt. Der 29-Jährige musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Seine Verletzungen wären weniger schlimm ausgefallen, wenn er sich angeschnallte hätte. Die Seat-Fahrerin und ihre 6-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.