Drei Verletzte bei Unfall

Neuenstadt 

Email

Drei Verletzte und über 20.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Unfalls am vergangenen Freitag zwischen Oedheim und Neuenstadt.

Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem Opel Antara in Richtung Oedheim und wollte nach links in Richtung Brambacher Hof einbiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs hielt er an. Aus unbekannten Gründen fuhr dann eine entgegenkommende 18-Jährige mit ihrem Opel Adam frontal gegen das stehende Auto des jungen Mannes, wie die Polizei Heilbronn am Montag mitteilte.

Beide Fahrer sowie ein elfjähriger Mitfahrer im Opel Antara wurden verletzt und mussten in Kliniken gebracht werden. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war auch die Freiwllige Feuerwehr Neuenstadt im Einsatz. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Die Straße musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.