Brandalarm in Firmengebäude

Email

Heilbronn 

Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Dienstag um 19.44 Uhr in einem Fleischverarbeitungsbetrieb in der Grundäckerstraße in Heilbronn-Neckargartach.

Aufgrund eines technischen Defekts und einer dadurch bedingten leichten Rauchentwicklung im Gebäude lösten mehrere Brandmelder einen Alarm aus, wie die Polizei Heilbronn am Abend mitteilte. Etwa 100 Mitarbeiter verließen daraufhin geordnet das Firmengebäude.

Die mit 30 Mann und sieben Fahrzeugen im Einsatz befindliche Feuerwehr hatte die Lage schnell im Griff. Personen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Die Mitarbeiter konnten etwa nach 40 Minuten wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.