Brand in einer Firma

Von Jürgen Kümmerle

Heilbronn  In einer Verpackungsfirma in den Böllinger Höfen in Heilbronn ist am Samstagmittag ein Feuer ausgebrochen. Kurz vor 12 Uhr rückte die Feuerwehr in den Industriepark aus.

 

 

Nach Abgaben von Eberhard Jochim, Kommandant der Feuerwehr Heilbronn, hat eine Papierpresse, die an einer Verladerampe abgestellt war, Feuer gefangen. Die Feuerwehr hat die Presse mit einem Lkw neben das Gebäude auf den Hof gezogen und das Feuer gelöscht. Jochim geht derzeit von einem technischen Defekt aus. 

Laut Johann Kremer, Geschäftsführer der Verpackungsfirma, wurde nur die Papierpresse beschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 20.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Das Unternehmen mit rund 500 Beschäftigten wurde 1995 gegründet und ist unter anderem im Bereich Verpackungen für den Online-Versandhandel tätig. Die Feuerwehr war mit 38 Einsatzkräften der Wehren Heilbronn und Biberach im Einsatz.