Bewusstlos geschlagen

Heilbronn 

Email

Ein Unbekannter schlug einem 24-Jährigen so heftig mit der Faust gegen den Kopf, dass dieser bewusstlos zu Boden fiel.

Der junge Mann war mit einem Bekannten zu Fuß auf der Heilbronner Allee unterwegs. Der Freund verabschiedete sich, der 24-Jährige ging weiter. Im Bereich einer Bushaltestelle vor einer Bank hielten sich zwei Unbekannte und eine Frau auf. Einer des Trios sprach ihn an und begann aus unbekannten Gründen Streit. Plötzlich schlug der Unbekannte nach seinem Gegenüber, der aber ausweichen konnte. Gleich darauf traf er dann doch und der Getroffene ging ohnmächtig zu Boden. Das Trio flüchtete anschließend. Der Freund hatte die Auseinandersetzung gehört, war zurückgekommen und konnte dem Verletzten helfen.

Der Täter und seine beiden Begleiter wurden als "arabischstämmig" beschrieben. Einer trug eine rote Jacke und ist auffällig dünn. Ihm fehlt ein Schneidezahn. Die Frau ist relativ klein und trägt einen Nasenpiercing.