Betrunken zum Bewerbungsgespräch

Heilbronn Ein 42-jähriger Mann ist am Donnerstagmittag betrunken zu einem Bewerbungsgespräch in einer Heilbronner Firma erschienen. Eine Mitarbeiterin verständigte daraufhin die Polizei, nachdem sie zuvor beobachtet hatte, dass der Mann mit dem Auto angereist war.

Die Streife traf den 42-Jährigen in einem sichtlich angetrunkenen Zustand in der Firma an, wie die Polizei Heilbronn am Freitag berichtete. Er habe umgehend eingeräumt, dass er mit seinem Auto gekommen sei. In seinem Fahrzeug fanden die Beamten mehrere leere Flaschen Alkoholika. Da der Mann einen Alkoholtest verweigerte, wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Zu seinen nächsten Bewerbungsgesprächen muss er nun öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder zu Fuß laufen, da er den Führerschein an Ort und Stelle abgeben musste, heißt es im Polizeibericht.