Bei verengter Fahrbahn nicht ausgewichen

Heilbronn 

Beinahe wäre es am Dienstagnachmittag zu einem Zusammenstoß zweier Autos in der Heilbronner Villmatstraße gekommen.

Ein 54-Jähriger war gegen 16.10 Uhr mit seinem VW Transporter aus Richtung Lessingstraße in Richtung Bundesstraße unterwegs. In diesem Moment kam ihm ein dunkles Fahrzeug entgegen. Aufgrund von geparkten Fahrzeugen am Straßenrand war die Fahrbahn stark verengt. Nach Aussage des 54-Jährigen fuhr der Unbekannte im Gegenverkehr nicht zur Seite, sodass er ruckartig nach rechts ausweichen musste. Dabei streifte der VW Transporter einen geparkten BMW. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 07131/104-2500 melden sollen.