Bei Ausweichmanöver verletzt

Untergruppenbach 

Auf der Strecke zwischen Untergruppenbach und Donnbronn ist es am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr beinahe zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Eine Beteiligte wurde hierbei verletzt.

Die Fahrerin eines Opels war in Richtung Donnbronn unterwegs, als plötzlich ein Fahrzeug im Gegenverkehr ruckartig auf ihre Fahrbahnseite kam. Die Dame wich nach rechts in die Grünfläche aus. Ihr Wagen kam dort zum Stehen. Bei dem Ausweich- beziehungsweise Bremsmanöver wurde die Frau so stark in ihren Sicherheitsgurt gezogen, dass sie sich Verletzungen zuzog. Der Entgegenkommende fuhr indes ohne anzuhalten weiter.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Weinsberg unter der Telefonnummer 07134 9920 zu melden.