Auto überschlägt sich

Neuenstadt 

Mit leichten Verletzungen musste am Sonntagvormittag ein Autofahrer vom Rettungsdienst nach einem Unfall zwischen Möckmühl und Neuenstadt ins Krankenhaus gefahren werden.

Der 53-Jährige kam mit seinem VW Golf aus nicht bekannten Gründen in einer Rechtskurve nach rechts von der Straße ab. Als er offenbar zu stark gegenlenkte schleuderte sein Wagen quer über die Fahrbahn, prallte mit voller Wucht gegen eine Böschung, überschlug sich und blieb am Ende auf den Rädern stehen.