Auto prallt gegen Bus

Heilbronn 

Eine vermutlich leicht verletzte Frau und circa 45.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmittag in der Heilbronner Weststraße ereignet hat.

Der Fahrer eines VWs stand gegen 12.20 Uhr auf der Linksabbiegespur der Weststraße und wollte, nachdem die Ampel auf Grün geschaltet hatte, nach links in die Frankfurter Straße einbiegen. Hierbei übersah der Fahrer offenbar einen entgegenkommenden Linienbus, dessen Ampel ebenfalls grünes Licht hatte. Es kam zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich. Laut Polizeibericht ist der VW-Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins. 

Im Bereich der Weststraße kam es durch den Unfall zu Verkehrsbeeinträchtigungen.