Auto prallt gegen Baum

Heilbronn 

Schwer verletzt wurde am Dienstagmorgen ein Autofahrer nach einem Unfall in Heilbronn vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der 50-Jährige befuhr mit seinem Ford-Transporter die Kolpingstraße in Richtung Horkheim. Ohne zunächst ersichtlichen Grund kam der Wagen nach links, über beide Gegenfahrspuren von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde von der alarmierten Feuerwehr aus dem Wrack seines Wagens befreit. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Mann die Kontrolle über seinen Wagen aus gesundheitlichen Gründen verlor. Hinweise auf eine Beteiligung eines Zweiten ergaben sich nicht.