Auto in totem Winkel

Heilbronn 

Bei einem Unfall auf der Neckartalstraße in Heilbronn am Freitagmorgen entstand Sachschaden in Höhe von über 5.000 Euro. Eine 52-Jährige befuhr gegen 8.30 Uhr mit ihrem VW Golf die rechte von drei Fahrspuren der Neckartalstraße und wollte im Bereich der Eisenbahnbrücke in Richtung Karlsruher Straße abfahren. Zum selben Zeitpunkt wollte aber auch der Fahrer eines Sattelzuges, der die mittlere Spur befuhr, von der Neckartalstraße abfahren.

Dazu wollte er auf die rechte Fahrbahn wechseln und übersah dabei den PKW der 52-Jährigen, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Durch die Kollision drehte sich der VW um 180 Grad und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall keiner der Beteiligten verletzt.