Auto brennt beim Abschleppen

Bönnigheim 

Email

Am Dienstag geriet gegen 14.40 Uhr in der Meimsheimer Straße in Bönnigheim ein nicht betriebsbereites Auto beim Abschleppen in Brand. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts entstand ein Kabelbrand, der auf die Isolierung übergriff, wie die Polizei Ludwigsburg am Mittwoch mitteilte.

Der Brand konnte mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Bönnigheim war mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.