Auto brennt aus

Schwaigern 

Email

Anwohner meldeten am Samstag um 3.55 Uhr über Notruf der Polizei einen brennenden PKW in der Weststraße. Die verständigte Feuerwehr konnte trotz Löscheinsatz das komplette Ausbrennen des Fiat Pickup nicht verhindern. Ein vor dem Fiat geparkter Dacia Duster wurde im Heckbereich durch die Hitzeentwicklung leicht beschädigt. Der Fahrzeughalter konnte das Fahrzeug vor dem Übergreifen des Feuers beiseite fahren.

Mehrere Anwohner gaben vor Ort an, vor dem Feuer Knallgeräusche wie von Silvesterböllern wahrgenommen zu haben. Auch sei eine Person beobachtet worden, die in Richtung Innenstadt weggerannt sei. Beschreibung der Person: zirka 21 Jahre alt, 175 cm groß, bekleidet mit roter Hose, weißem Langarm-Shirt und weißen Schuhen.

Am Fiat entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro, der Schaden am Dacia wird mit etwa 2500 Euro angegeben. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen bzw. Hinweise zur Person nimmt das Polizeirevier Lauffen unter Telefon 07133 2090 entgegen.