Auto brennt auf dem Zubringer aus

Untergruppenbach  Zu größeren Verkehrsbehinderungen ist es am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße zwischen Untergruppenbach und Donnbronn gekommen. Ein Fahrzeug brannte aus.

Von Adrian Hoffmann
Email
Zu größeren Verkehrsbehinderungen ist es am Dienstag gegen 16 Uhr auf der Landesstraße zwischen Untergruppenbach und Donnbronn gekommen. Ein Fahrzeug brannte aus. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die Straße für rund eine Stunde gesperrt. 

"Die Leute haben mir schon Lichthupe gegeben und dann hab ich gesehen, dass der Radkasten brennt", sagte Fahrer Thomas Neupert. Er konnte noch rechtzeitig zur Seite fahren, bevor die Mercedes A-Klasse komplett ausbrannte.

Um das Auto zu löschen, musste die Straße für eine knappe Stunde voll gesperrt werden. Ein benachbartes Maisfeld wurde vom Feuer leicht in Mitleidenschaft gezogen.

"Ich dachte bloß, zum Glück saß mein 81-jähriger Vater nicht im Auto", sieht Thonas Neupert Gutes am Unglück. Weil er aber Geldbeutel, Kreditkarte und Handy im Wagen vergessen hatte, sei er nochmal kurz reingesprungen, berichtet er.

>>Aktuelle Verkehrsnachrichten