Aschereste setzen Garage in Brand

Neuenstadt  Beim Brand einer Garage in Neuenstadt ist am frühen Donnerstagmorgen ein Sachschaden von etwa 40.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Email

Laut Polizeibericht entfachte sich das Feuer nach bisherigen Ermittlungen durch ausgeleerte Aschereste. Flammen griffen auf das dort gelagerte Holz über und setzten die Balken der Dacheinfassung in Brand.

„Durch offensiven Kräfteeinsatz konnten wir ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindern“ sagt Hartmut Schaffroth, Kommandant der Feuerwehr Neuenstadt. Man habe das Feuer durch massiven Einsatz von allen Seiten eingekreist und bekämpft.

Drei Kinder und zwei Erwachsene, die im Haus wohnen, seien von der Feuerwehr geweckt worden. Sie seien bei Nachbarn untergekommen „Wenn wir fünf Minuten später alarmiert worden wären, hätten die Flammen auf das Wohnhaus übergegriffen.“ Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Neuenstadt, Cleversulzbach und Stein/Kochertürn mit sieben Fahrzeugen und etwa 50 Einsatzkräften und der Rettungsdienst aus Neuenstadt vor Ort. 


Jürgen Kümmerle

Jürgen Kümmerle

Reporter

Jürgen Kümmerle ist Redakteur im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.