Alkoholisiert mit dem Auto unterwegs

Heilbronn/Neckarsulm 

Ein Smart ohne Abblendlicht kam einer Streife am frühen Freitagmorgen entgegen. Der Fahrer des Smarts war gegen 1.30 Uhr auf der Stuttgarter Straße in Heilbronn in Richtung Donnbronn unterwegs und wurde dann im Bereich der Kauffmannstraße kontrolliert. Bereits beim Herantreten an den Wagen stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Der Verdacht, dass der Fahrer zu tief ins Glas geschaut hatte, erhärtete sich durch einen Alkoholtest. 1,2 Promille zeigte dieser an. Der genaue Wert wird nun durch eine Blutuntersuchung bestimmt. Eine entsprechende Blutprobe und seinen Führerschein musste der Mann abgeben.

Ebenfalls am frühen Freitagmorgen wurde ein 26-jähriger Autofahrer in Neckarsulm kontrolliert. Der Daimler-Fahrer war mit seinem Fahrzeug auf der Wehrbrücke in Richtung Obereisesheim unterwegs. Bei der Kontrolle an der Abzweigung zum Neckarradweg schlug den Beamten deutlich Alkoholgeruch entgegen. Ein Alkotest zeigte einen Wert von über 1,3 Promille. Der Fahrer musste mit zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus und sein Führerschein wurde gleich vor Ort einbehalten. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.